Nationalpark Bayerischer Wald - Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen...

Bayerischer Wald Urlaub - nat�rlich in Bayern Urlaub Bayrischer Wald Hotel, Ferienwohnung, Pension, Urlaub auf dem Bauernhof
Gasthof 'Zum Sonnenwald' und Ferienwohnungen Brunndobl in Schfweg
Urlaub Bayrischer Wald
Bayerischer Wald - Urlaub in Bayern Bayerischer Wald Gastgeberverzeichnisse
|    Bayerischer Wald    |    Aktuelles    |    Webcams    |    Gastgeberlogin   |   Schneehöhen
  U r l a u b s i n f o s
Urlaubsregion Karte Bayerischer Wald
Urlaubsregion Regionen & Gebiete
Orte Ihre Urlaubsorte
Erholung Natürlich(e) Erholung
Ferien Spaß & Aktivitäten
Kultur Kultur im Bayerwald
Urlaub mit der Familie Angebote für die Familie
Radtouren Radtouren im Bayerwald
Nationalpark Der Nationalpark
Berge Berge im Bayerischen Wald
  G a s t g e b e r    . . .
Ferienwohnung, Hotel, Pension, Ferienhaus, Bauernhof Online-Zimmerauskunft
Katalog, Gastgeberverzeichnis, Prospekt Gastgeberverzeichnis PDF
Angebote und Pauschalenb Aktionen & Angebote
freie Zimmer und Wohnungen Urlaubsbörse
Katalog, Gastgeberverzeichnis, Prospekt Katalogbestellung
  S e r v i c e
Bayerwald-Softlinks
Veranstaltungen Veranstaltungskalender
Service Wichtige Serviceadressen
Hilfe Kontakt & Dialog
Hilfe & FAQ's
Impressum

Die Urlaubsorte des Bayerischen Waldes stellen sich vor!
 
Bad Fssing    Ort auf der Karte anzeigen
In die ruhige Landschaft des Inntales eingebettet, mit weitem Ausblick auf die Pockinger Heide, liegt Europas begehrtester Kurort Bad Fssing. Ungewhnlich hoher Mineralien- und Schwefelgehalt zeichnen sein heies Thermalwasser aus

Mit rund 10.000 Quadratmetern Wasserflche wird das Vorkommen in Bad Fssing zum Betrieb des beliebten Kurbades genutzt.

Sechs Bauernhfe zhlte Fssing 1937 und gehrte zur 700-Seelen-Gemeinde Safferstetten, die heute ein Ortsteil Bad Fssings ist. Damals bohrte die Bayerische Mineralindustrie auf den Getreidefeldern und Kartoffelckern der Pockinger Heide nach Erdl. Man fand jedoch 56 heies Thermalwasser. Das Reichsbderkuratorium untersagte die medizinische Nutzung, denn man hatte gerade die westbhmischen Weltbder dem Lande angeschlossen und befrchtete Konkurrenz. Das Bohrloch wurde wieder verschlossen.

Offiziere waren es, die nach Kriegsende die Wiederffnung der Therme anordneten, das Ganze beschlagnahmten und fr die Schtzlinge der Besatzer nutzbar machten. Die Eigentmer der Quelle bekamen sie 1949 wieder zurck, ein Jahr spter erhielten sie die Anerkennung als Heilquelle. 1954 entstand aus uerst bescheidenen Anfngen das erste, fr damalige Verhltnisse exclusive Kurhotel.

Die besondere Heilwirkung des Thermalwassers lie Bad Fssing innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem der beliebtesten Heilbder in Europa aufsteigen. Hochmoderne Kurhuser, Kurmittelzentren, Rehabilitationskliniken, Hotels und Sanatorien bieten heute z.T. mit eigenen Wasserbecken und umfangreichen differenzierten Therapiemglichkeiten viel Gutes fr die Gesundheit.

 
Kontaktangaben:
Kurverwaltung Bad Fssing, Tel. 08531/97 55 80
 
weitere Informationen im Internet:
www.bad-fuessing.de
 
Lage:
Ort auf der Karte anzeigen
 
Orte in der Umgebung (Luftlinie):
  • Bad Griesbach i. Rottal (12.3 km)
  • Kirchham (3.6 km)
  • Klarn (14 km)
  • Malching (10.1 km)
  • Neuhaus a. Inn (14.2 km)
  • Pocking (5.3 km)
  • Rotthalmnster (8.1 km)
  • Ruhstorf a.d. Rott (9.4 km)
  • Tettenweis (10.5 km)
  • Ihr Urlaubsort hat Ihnen einiges zu bieten. Klicken Sie auf die aufgefhrten Punkte um sich Detailinformationen anzeigen zu lassen.
     
    Gastgeber in Bad Fssing und Umgebung
    In unserer Datenbank liegen leider keine Angaben zu Gastgebern dieses Ortes vor.
     
    Veranstaltungskalender
    Bitte whlen Sie einen Zeitraum:
     
    Freizeit & Service
    Reitsport
     

    zurck nach oben
     
    © bayerwald.net