Nationalpark Bayerischer Wald - Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen...

Bayerischer Wald Urlaub - nat�rlich in Bayern Urlaub Bayrischer Wald Hotel, Ferienwohnung, Pension, Urlaub auf dem Bauernhof
Gasthof 'Zum Sonnenwald' und Ferienwohnungen Brunndobl in Schfweg
Urlaub Bayrischer Wald
Bayerischer Wald - Urlaub in Bayern Bayerischer Wald Gastgeberverzeichnisse
|    Bayerischer Wald    |    Aktuelles    |    Webcams    |    Gastgeberlogin   |   Schneehöhen
  U r l a u b s i n f o s
Urlaubsregion Karte Bayerischer Wald
Urlaubsregion Regionen & Gebiete
Orte Ihre Urlaubsorte
Erholung Natürlich(e) Erholung
Ferien Spaß & Aktivitäten
Kultur Kultur im Bayerwald
Urlaub mit der Familie Angebote für die Familie
Radtouren Radtouren im Bayerwald
Nationalpark Der Nationalpark
Berge Berge im Bayerischen Wald
  G a s t g e b e r    . . .
Ferienwohnung, Hotel, Pension, Ferienhaus, Bauernhof Online-Zimmerauskunft
Katalog, Gastgeberverzeichnis, Prospekt Gastgeberverzeichnis PDF
Angebote und Pauschalenb Aktionen & Angebote
freie Zimmer und Wohnungen Urlaubsbörse
Katalog, Gastgeberverzeichnis, Prospekt Katalogbestellung
  S e r v i c e
Bayerwald-Softlinks
Veranstaltungen Veranstaltungskalender
Service Wichtige Serviceadressen
Hilfe Kontakt & Dialog
Hilfe & FAQ's
Impressum

Die Urlaubsorte des Bayerischen Waldes stellen sich vor!
 
Obernzell    Ort auf der Karte anzeigen
Obernzell (290-630 m) ist ein staatl. anerkannter Erholungsort an der Donau und Grenzbergang zu sterreich. Sehenswert sind das frstbischliche Schlo und die Rokokokirche Mari-Himmelfahrt.
 
Geschichte:
Die erste Besiedlung ist anhand von archologischen Funden bereits in der Steinzeit nachweisbar. Von den Kelten ist bekannt, dass sie hier Keramik mit Graphitzusatz produzierten. Die besondere Lage Obernzells - die Nhe zu Graphitvorkommen und die Donau als Transportweg - verhalfen Obernzell schon frh zu einer florierenden Wirtschaft. Insbesondere durch die Herstellung von Schmelztiegeln und durch die Funktion als Umschlagplatz fr den Handel mit Waren wie z. B. Salz, Leder, Textilien, kamen die Brger Obernzells zu Wohlstand.

Diese groe geschichtliche Vergangenheit fhrte auch zu einer besonderen baugeschichtlichen Bedeutung. Hierdurch, ebenso wie durch die schne Lage im Donautal mit dem milden Klima wurden bereits frh Reisende auf den Ort aufmerksam. Entdeckt haben den Erholungsort auf diesem Erdenfleck schon die Frstbischfe von Passau vor mehr als 700 Jahren, als sie Obernzell, einem ihrer Hauptorte anno 1263 alte Privilegien besttigten und unter ihrer Herrschaft (1217 1803) ein Schloss erbauten und es ber Jahrhunderte als Sommerresidenz benutzten. Ein Glcksfall war es, dass der Freistaat Bayern das Schloss erwarb und eine Zweigstelle des Bayerischen Nationalmuseums errichtete. Das Museum, das Keramik von ihren Anfngen in der Jungsteinzeit bis in die Gegenwart zeigt, ldt nicht nur an Regentagen zum Besuch ein.

1803 wurde das Frstbistum aufgelst. Nach einer kurzen Zugehrigkeit zum Kurfr-stentum Salzburg-Toskana (1803 1806) kam der an der Donau gelegene Teil zum Knigreich Bayern (1806 1919). Die besondere Attraktivitt von Obernzell ist die Lage an der Donau. 1837 fuhr das erste Dampfschiff "Ludwig I." aus Regensburg an Obernzell vorber. Bald darauf wurde Obernzell Anlegeort. In dieser Zeit wurden durch Pflasterung der Donau-Uferbschung die Fundamente fr die heutige, ber 600 m lange Uferpromenade gelegt. 1857 traf auf einem Inndampfer Prinz Luitpold in Obernzell ein und besichtigte die damalige Schmelztiegelfabrik, die weltweite Geschftsverbindungen unterhielt. 1887 stellte der Obernzeller Fabrikant den Propellerdampfer Danubia in Dienst, der spter durch die sterreichische "Erste Donaudampfschiffahrtsgesellschaft" abgelst wurde. Nach den kriegsbedingten Unterbrechungen hat sich das fr den Fremdenverkehr bedeutende Geschehen an der Donau fortgesetzt. Gleich nach dem 2. Weltkrieg begannen die Brger von Obernzell wieder, ihre besseren Schlaftstuben an die Urlauber zu vermieten, die sich nach und nach von "Fremden" und "Sommerfrischlern" zu unseren heutigen gern gesehenen Gsten wandelten.
 
Kontaktangaben:
Tourist-Information im Rathaus
Postfach 49, 94128 Obernzell
Telefon: 08591/9116-119
Telefax: 08591/9116-150
 
weitere Informationen im Internet:
www.obernzell.de
 
Lage:
Ort auf der Karte anzeigen
 
Orte in der Umgebung (Luftlinie):
  • Hauzenberg (10.9 km)
  • Passau (12.9 km)
  • Salzweg (13.3 km)
  • Thyrnau (10 km)
  • Untergriesbach (3.1 km)
  • Wegscheid (12.1 km)
  • Ihr Urlaubsort hat Ihnen einiges zu bieten. Klicken Sie auf die aufgefhrten Punkte um sich Detailinformationen anzeigen zu lassen.
     
    Gastgeber in Obernzell und Umgebung
  • Pension
  •  
    Veranstaltungskalender
    Bitte whlen Sie einen Zeitraum:
     
    Freizeit & Service
    Angeln
    Ausflugsfahrten
    Baudenkmler
    Burgen & Schlsser
    Eisstock/Sommerstock
    Kirchen & Kapellen
    Museen
    Naturschutzgebiete
    Sonstige Serviceinformationen
    Verschiedenes
    Wandern - Natur-Gehnuss
     

    zurck nach oben
     
    © bayerwald.net