Nationalpark Bayerischer Wald - Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen...

Bayerischer Wald Urlaub - nat�rlich in Bayern Urlaub Bayrischer Wald Hotel, Ferienwohnung, Pension, Urlaub auf dem Bauernhof
Ferien- und Aparthotel Residence, St. Oswald
Urlaub Bayrischer Wald
Bayerischer Wald - Urlaub in Bayern Bayerischer Wald Gastgeberverzeichnisse
|    Bayerischer Wald    |    Aktuelles    |    Webcams    |    Gastgeberlogin   |   Schneehöhen
  U r l a u b s i n f o s
Urlaubsregion Karte Bayerischer Wald
Urlaubsregion Regionen & Gebiete
Orte Ihre Urlaubsorte
Erholung Natürlich(e) Erholung
Ferien Spaß & Aktivitäten
Kultur Kultur im Bayerwald
Urlaub mit der Familie Angebote für die Familie
Radtouren Radtouren im Bayerwald
Nationalpark Der Nationalpark
Berge Berge im Bayerischen Wald
  G a s t g e b e r    . . .
Ferienwohnung, Hotel, Pension, Ferienhaus, Bauernhof Online-Zimmerauskunft
Katalog, Gastgeberverzeichnis, Prospekt Gastgeberverzeichnis PDF
Angebote und Pauschalenb Aktionen & Angebote
freie Zimmer und Wohnungen Urlaubsbörse
Katalog, Gastgeberverzeichnis, Prospekt Katalogbestellung
  S e r v i c e
Bayerwald-Softlinks
Veranstaltungen Veranstaltungskalender
Service Wichtige Serviceadressen
Hilfe Kontakt & Dialog
Hilfe & FAQ's
Impressum

Die Urlaubsorte des Bayerischen Waldes stellen sich vor!
 
Haidmhle    Ort auf der Karte anzeigen
Staatl. anerkannter Erholungsort
Dreilndereck Bayerischer Wald
Die staatlich anerkannten Erholungsorte Haidmhle - Bischofsreut - Frauenberg liegen in einer Talmulde an der Grenze zur Tschechischen Republik. Sie werden eingerahmt von dem 1.167 m hohen Haidel mit Aussichtsturm fr einen der schnsten Rundblicke im Bayerischen Wald und dem sagenumwobenen Dreisesselberg mit dem Hochstein, nahe dem Dreilndereck Tschechien, sterreich und Deutschland.
Schon der groe Dichter Adalbert Stifter beschrieb diese Landschaft treffend mit den Worten:
-Waldwoge steht hinter Waldwoge, bis eine die letzte ist und den Himmel schneidet-
Hier unter dem "Grnen dach Europas" finden Sie noch etwas von der Ursprnglichkeit des "Hochwaldes" vergangener Zeit. Es ist ein Urlaubsziel nicht nur fr aktive Individualisten, sondern auch fr Familien, Senioren und Gruppenreisende, die bayerische Gastlichkeit zu schtzen wissen. Ursprnglichkeit und Brauchtum sind hier noch unverflscht anzutreffen.
 
Geschichte:
Haidmhle 830 m .d.M. - gegrndet 1770 somit eine der jngsten Siedlungen im Landkreis Freyung-Grafenau - entstanden durch die Errichtung einer Mhle. Jedoch schon seit dem 15. Jahrhundert fhrte ein Weg, der sogenannte Haidweg von Frholz her zur " groen Haid" und weiter durch das Tal der Kalten Moldau nach Volary / Wallern und Ceske Krumlov / Krummau in Bhmen. Durch den Bau eines Eisenhammerwerkes 1840 und der Bahnlinie Waldkirchen Frauenberg - Haidmhle -Prachatice / Prachatiz (CZ) 1910 erlebte der Ort einen groen Aufschwung. Um 1912 begann der Tourismus, wodurch Haidmhle einer der ltesten Tourismusorte im Unteren Bayerischen Wald wurde.

Bischofsreut 1000 m .d.M. - gegrndet 1705 von Frstbischof und Kardinal Johann Philipp von Lamberg zur Sicherung der Grenze mit 14 Husern, entstanden lngs des Goldenen Steiges, einer mittelalterlichen Handelsstrae von Passau nach Bhmen und ursprnglich zur Gemeinde Leopoldsreut, benannt nach dem Grnder Frstbischof Leopold im Jahre 1618, gehrig. In Leopoldsreut, bekannt geworden als "ausgestorbenes Dorf" des Bayerischen Waldes, wird gerne noch auf dem Weg zu diesem Aussichtsturm die Kirche besucht. Seit 2010 ist Leopoldsreut mit dem historischen Festspiel Leopoldsreut Festspielort.
2005 wurde die 300 -Jahr-Feier Bischofsreut gebhrend gefeiert! Zu diesem Anla wurde von Norbert Madl eine 800-seitige Chronik erstellt, die zum Preis von EURO 36,00 + Versandkosten im EDEKA-Geschft Madl in Bischofsreut, Tel. 08550/243, Fax 1665, erhltlich ist.

Durch den Bau einer Spiegelglasfabrik von Baron von Stachelhausen wurde 1820 die Streusiedlung Schwarzenthal gegrndet.

Frauenberg um 1930 920 m .d.M. - eine Streusiedlung dicht am Dreisessel - 1724 entstanden, gehrte bis 1765 zur sterreichischen Herrschaft Rannariedl und wurde dann vom Passauer Frstbischof Firmian zurckgekauft. Ein Gedenkstein verweist auf die Wasserscheide, wo sich die Quellflsse trennen in Richtung Elbe - Nordsee und Donau - Schwarzes Meer.

 
Kontaktangaben:
Tourismusbro Haidmhle
Gerlinde Madl / Kerstin Ebersberger
Schulstr. 39
Tel 08556 19433
 
weitere Informationen im Internet:
www.haidmuehle.de
 
eMail-Adresse:
haidmuehle@t-online.de
 
Lage:
Ort auf der Karte anzeigen
 
Orte in der Umgebung (Luftlinie):
  • Breitenberg (13.8 km)
  • Grainet (9.7 km)
  • Hinterschmiding (12.9 km)
  • Jandelsbrunn (12.6 km)
  • Neureichenau (9.1 km)
  • Philippsreut (8.5 km)
  • Ihr Urlaubsort hat Ihnen einiges zu bieten. Klicken Sie auf die aufgefhrten Punkte um sich Detailinformationen anzeigen zu lassen.
     
    Gastgeber in Haidmhle und Umgebung
  • Hotel
  • Urlaub auf dem Bauernhof
  • Pension
  • Privatvermieter
  • Ferienwohnung
  • Ferienhaus
  •  
    Veranstaltungskalender
    Bitte whlen Sie einen Zeitraum:
     
    Freizeit & Service
    Apotheken
    Arzt
    Ausflugsfahrten
    Aussichtstrme/-punkte
    Badeseen/-weiher
    Bahnstationen
    Banken
    Baudenkmler
    Bchereien
    Dialysestationen
    EC-Automaten
    Fahrradverleih
    Fitne
    Friseur
    Fundbros
    Grillpltze
    Gstekindergarten
    Hallenbder
    Jugendherbergen/-heime
    Kino
    Kirchen & Kapellen
    Kneippanlagen
    Kurkarte
    Langlaufloipen
    Lebendige Geschichte
    Lehrpfade
    Museen
    Natur entdecken
    Polizei
    Postmter
    Prospekte
    Radsport
    Reitsport
    Rodeln
    Saunaanlagen (ffentl.)
    Schiesport
    Skilifte
    Skischulen
    Skiverleih
    Sonstige Aktivitten
    Sonstige Serviceinformationen
    Sonstige Sporteinrichtungen
    Spiel & Spa fr Kids
    Spielpltze
    Stellpltze Wohnmobile
    Taxi
    Verschiedenes
    Wandern - Natur-Gehnuss
    Winterwandern
    Zugfahrten
     

    zurck nach oben
     
    © bayerwald.net